Die diesjärige Keltersaison steht in einer Reihe mit den Rekordjahren 2008/2011 was die Menge der Äpfel betrifft.

 

Äpfel in Hülle und Fülle konnte man die diesjährige Saison beschreiben. Da um uns herum immer mehr Keltereien schließen war der Andrang dieses Jahr wieder extrem. Als Folge des schönen langen warmen Sommers waren natürlich die Äpfel viel früher reif als die letzten Jahre.

So entschieden wir uns dieses Jahr die Kelteranlage schon 14 Tage früher aufzumachen als normalerweise. An den ersten beiden Annahmetage wurden wir quasi mit Äpfeln überollt. Vier Wochen lang war unser Silo mit einem Fassungsvermögen von ca. 8 Tonnen fast immer voll.

Gott sei Dank konnten wir drei neue Helfer ab dieser Saison für unsere Keltermannschaft engagieren sonst hätten wir diesen Andrang nicht bewältigen können. Diesen Männern schonmal im Vorab ein kräftiges Dankeschön.

Jeden Tag in der Woche liefen die Maschinen unserer Kelteranlage um dem Berg von Äpfeln Herr zu werden.

Was auch immer immens wichtig ist, dass die Verarbeitung der Äpfel zu kristallklarem Saft ohne großartige Störung abläuft. Unserer alten Hydraulikpresse sei Dank, die hat uns eigentlich noch nie im Stich gelassen. Auch die ausgepressten Äpfel der sogenannte Trester wird bei uns weiterverwertet und von Viehzüchtern abgeholt um damit über den Winter die Tiere zu füttern

Der fortgeschrittenen Reifeprozess der Äpfel und die zu diesem Zeitpunkt des Jahres sehr sehr warmen Temperaturen machten uns vorwiegend ein paar kleinere Probleme bei der Schönung des Apfelsaftes im Fass. Denn da setzte manchmal schon über Nacht den Temperaturen geschuldet ein chmeischer Prozess ein, der uns den schön geklärten Saft wieder im Fass aufquillen lies und so der Saft wieder trüber wurde. Als Folge daraus mussten wir dann etliche Filter mehr zum Einsatz bringen als es normal notwendig ist den goldenen Apfelsaft kristallklar herzustellen.

Dies ist natürlich nicht nur mit Mehrkosten der Filter sondern auch mit erheblich mehr Zeitaufwand verbunden.

Trotzdem kann man unserer Keltermannschaft nur danken die wieder an die 30 Tonnen Äpfel in 7 Wochen zu fast 200000 Liter sehr gesundem Apfelsaft verarbeitet haben.

Alles in Allem gesehen eine arbeitsreiche Saison aber auch eine sehr erfolgreiche für den Verein.

Wir möchten uns noch bei all unseren Kunden die uns Jahr für Jahr die Treue halten an dieser Stelle bedanken. Wir hoffen auch dass der leckere gesunde Apfelsaft Sie dazu bringt auch übers Jahr hinaus gesehen den Obst- und Gartenbauverein Hüttigweiler mit Ihrem Besuch zu unseren Festen zu unterstützen.